Himbeer-Kokos Protein-Tiramisu ohne Zucker

Ich habe heute eine leckere, kalorienarme Alternative zu “normalem” Tiramisu ausprobiert. Anstelle von Zucker habe ich Kokos-Proteinpulver verwendet. Das Dessert ist wirklich super schnell gemacht und schön gekühlt gerade für so heiße Tage wie heute optimal geeignet.

IMG_6614

Ihr braucht (pro Dessert)

♡ 3 Löffelbiskuits
♡ 100g Magerquark
♡ ca. 15 Himbeeren 
♡ 1 EL Kokos-Proteinpulver
♡ Coco Whey (Kokoswasser)
♡ n.B. Kokosraspeln

IMG_6598


So geht’s

1) Magerquark mit 1 EL Proteinpulver verrühren. Wenn ihr mögt, könnt ihr noch ein paar Kokosraspeln hinzu geben.

IMG_6599

2) Löffelbiskuits für 1-2 Sekunden in das Coco Whey tauchen.

IMG_6600

3) Löffelbiskuits auf einem Teller anrichten und den Quark darauf geben.

4) Anschließend noch mit Himbeeren und Kokosraspeln dekorieren.

IMG_6660IMG_6661

Eure Lilli….

7 thoughts on “Himbeer-Kokos Protein-Tiramisu ohne Zucker

  1. Liebe Lilli,

    Das Dessert sieht ja unglaublich lecker aus! Das muss ich, sobald ich wieder Zuhause bin, unbedingt ausprobieren. Sehr verlockend! Danke für die Anleitung.

    Liebe Grüße,
    Sofie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.